Anmeldung für Hochgebirgstour

Die diesjährige Tour führt uns in das Silvretta- Gebirge. Auf alpinen Steigen sind wir sowohl auf der österreichischen als auch Schweizer Seite unterwegs. Trittsicherheit, Ausdauer und ein entsprechendes Maß an Schwindelfreiheit ist wie immer Voraussetzung. Jeder Teilnehmer handelt auf dieser privaten Tour eigenverantwortlich. Neben der Bergerfahrung steht der Spaß natürlich auch wieder im Vordergrund. Anmeldung strikt nach Zeitpunkt des Eingangs . Anmeldebeginn ist Donnerstag 18. April. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.



Tourenbeschreibung und Anmeldeformalitäten gibt es hier.



Eva Krause und Matthias Matt neue Dorfmeister

     Eva    Mathias

Am Sonntag, 24.02.2019 fanden die diesjährigen alpinen und nordischen Dorf- und Vereinsmeisterschaften statt.

Die Nordischen Meisterschaften starteten um 11.00 Uhr auf der Martinskapelle. Neuer Vereinsmeister als Tagesschnellster wurde Sebastian Ringwald vor Adrian Uhl und Josef Müller, knapp dahinter Matthias Matt und Hubert Ringwald. Bei den Schülern siegte Robin Grießbaum. Vereinsmeisterin bei den Damen wurde Maria Uhl vor Luisa Grießbaum und Angelika Müller. In der AK 2 siegte Albert Uhl vor Bernhard Ringwald.

Die Meisterschaft bei den Alpinen wurde bei hervorragenden Bedingungen am Weißenbachlift in 2 Riesenslalom-Durchgängen ausgetragen.
Mit zweimal Laufbestzeit siegte hier Matthias Matt überlegen und wurde damit neuer Vereinsmeister vor Armin Grießbaum und Adrian Feger, ca. 3 Sekunden langsamer wie Matthias war die neue Vereinsmeisterin Eva Krause (geb. Uhl). Schnellste Schülerin war Hanna Hoch, schnellster Schüler Timo Müller. Neue Jugendmeisterin wurde Annika Feger, neuer Jugendmeister David Keller.

Bei den Snowboardern siegte in der Schülerklasse Leandro Neumaier, Snowboard-Dorfmeister wurde Jürgen Neumaier vor Arnold Allgaier und Benjamin Buick.

Insgesamt waren mit einer Gastläuferin 63 Teilnehmer am Start, Luisa Grießbaum, Sebastian Ringwald, Matthias Matt und Robin Grießbaum starteten sowohl beim Langlauf- als auch beim Alpinwettbewerb.

 Hier de Ergebnislisten:   Fotos unter Galerie

Langlauf
alpin gesamt
Alpin nach Klassen


Die erstplazierten stellen sich danach auf zum obligatorischen Siegerfoto und zeigten ihre schönen Pokale !

Siegerfoto






Langlauf-Wettbewerbe

Ann-Cathrin Uhl, Luisa Grießbaum, Matthias Matt, Sebastian und Hubert Ringwald waren am Wochenende beim Skitrail im Tannheimer Tal bzw beim Kaiser Maximilianlauf in Seefeld. Unter den Augen von Langlauf Bundestrainer Peter Schlickenrieder erkämpften sich die Athleten beachtliche Platzierungen.

Tannheim







Jahreshauptvesammlung 2018

Am Samstag, 24.11.18 fand die Jahreshauptversammlung beim "Bachwirt" statt.

Nach der Bergrüßung durch den ersten Vorsitztenden, der Totenehrung und den einzelnen Tätigkeitsberichten übernahm Bürgermeisterin Helga Wössner die Entlastung der Vorstandschaft und die anstehenden Neuwahlen. Bis auf 2 Posten gab es keine Veränderungen. Christof Keller übernimmt für Hermann Schmider die Arbeit des Kassenprüfers, und Ann-Cathrin Uhl wurde als zusätzliche Beisitzerin in die Vorstandschaft gewählt.

Vorstandschaft

Die aktuelle Vorstandschaft des SC Mühlenbach mit Bürgermeisterin Helga Wössner (es fehlt Matthias Matt - Skischulleiter)


Nach der Neuwahl konnte der im Amt bestätigte 1. Vorsitzende Daniel Grießbaum die Ehrungen für langjährige Vereinstreue vornehmen:

für 20 Jahre wurden geehrt:
Matthias und Sebastian Vollmer, Patric Brucker und Daniel Uhl

bereits seit 40 Jahren im Verein sind:
Hermann Klausmann, Markus Müller, Ulrike Hoch, Brigitte Burger, Klaus Grießbaum, Sylvia Schmider, Klaus Zehnle und Anton Müller


Ehrungen

Die anwesenden Geehrten mit Bürgermeisterin Helga Wössner und Vorstand Daniel Grießbaum
 



Anlässlich des 50-jährigen Bestehens gibt es am 12./13. Oktober 2019 ein Festwochenende in der Festhalle mit Festbankett am Samstagabend und Frühschoppen am Sonntag morgen. Für den 09.11.19 ist eine Veranstaltung mit Alexander Huber von den "Huber Buamn" geplant.

Abschliessend wurde das Jahresprogramm verteilt und die geplanten Skifreizeiten kurz vorgestellt.