© Skiclub Mühlenbach e.V.

Hochgebirgstour 2022

Zillertaler Alpen Berliner Höhenweg, der Osten 01. – 04. September

Anmeldung :

Michael Kaltenbach tel : 07832 / 4882 mail (favorisiert): michael-kaltenbach@gmx.de message : 015112841246

Wichtige Infos

Die diesjährige Tour führt uns in die Zillertaler Alpen. Wir wandern auf dem östlichen Teil des Berliner Höhenweg. Nachdem wir 2010 und 2011 schon Teile des Höhenweges erobert haben, möchten wir nun einen Großteil der verbleibenden Strecke in Angriff nehmen. Trittsicherheit, Ausdauer und ein entsprechendes Maß an Schwindelfreiheit ist wie immer Voraussetzung. Jeder Teilnehmer handelt auf dieser privaten Tour eigenverantwortlich. Neben der Priorität der Bergerfahrung steht wie immer auch der Spaß im Vordergrund. Dies läßt sich bekanntermaßen gut kombinieren. Anmeldung strikt nach Zeitpunkt des Eingangs. Anmeldebeginn ist Donnerstag 14. April. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Skiclub- Mitglieder haben wie immer 1 Woche Vorrang, Nichtmitglieder rücken von der Warteliste nach (Aufnahmeantrag siehe Homepage). Eine Anzahlung entfällt diesmal. Jedoch sind Storno- Gebühren zu beachten bei spätem Rücktritt.

Tourverlauf:

Tag 1 Start in Ginzling am Naturparkhaus. (980m). Aufstieg durch den Floitengrund über die Tristenbachalm und die Steinbockhütte zur Greizer Hütte (2227m) Gehzeit ca. 4:30 h / 1250 Höhenmeter / 0 m Abstieg Tag 2 Auf dem Berliner Höhenweg zur Lapenscharte (2701m). Dann durch das Lapenkar und Löfflerkar hinüber zur Kasseler Hütte (2177m). Gehzeit ca. 5:30 h / 750 Höhenmeter / 800 m Abstieg Zusätzlich möglich : Besteigung des Gigalitz (3001m), Gehzeit zusätzlich ca. 2:00 h Tag 3 Weiter auf dem Höhenweg zur Sonntagskarkanzel (2202) und zum Samerkarjöchl. Dann über das Weißkarjöchl zur Nofertensmauer (2277) und zum Sammerschartl (2392). Anschließend geht es über die Krummschnabelscharte (2478) hinüber zur Karl-von-Edel-Hütte (2238m). Gehzeit ca. 8:00 h / 850 Höhenmeter / 760 m Abstieg. Diese lange Tour erfordert einen frühen Start. Zusätzlich möglich : Besteigung des Toreggenkopf (2470m), Gehzeit ca. 30min. Tag 4 Abstieg nach Mayrhofen über die Fellenbergalm (Alpenrose ,1398m) und den Ahornweg (Nr.42). Gehzeit ca. 5:00 h / 100 Höhenmeter / 1690 m Abstieg Alternativ hinunter zur Ahornhütte (1955m) und anschließend mit der Ahorn- Seilbahn. Verbindung Mayrhofen – Ginzling mit Bus oder Taxi Gehzeit- Angaben sind ohne Pausen